Schubert, Franz / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Alfonso und Estrella" (Oper D. 732)

arrangiert als Harmoniemusik für Bläseroktett

Auftraggeber: Linos-Ensemble und WDR
Uraufführung: 1/1997 Köln

Inhalt:
Teil 1 (Nr. 1-9):
1. Ouvertüre
2. Eingangschor "Still noch decket uns die Nacht"
3. Arie Froila "Sei mir gegrüßt, o Sonne!"
4. Duett "Geschmückt von Glanz und Siegen"
5. Arie Adolfo "Doch im Getümmel der Schlacht"
6. Finale I: "O wenn ich je dir wert gewesen"
7. Duett "Freundlich bist du mir erschienen"
8. Arie Estrella "Könnt ich ewig hier verweilen"
9. Duett "Lass dir als Erinnerungszeichen"

Teil 2 (Nr. 10-18):
10. Chor der Verschworenen "Stille, Freunde, seht euch vor!"
11. Arie Adolfo und Chor "Ja, meine Rache will ich kühlen"
12. Arie Estrella "Herrlich auf des Berges Höhen"
13. Introduktion 3. Akt
14. Duett "Hörst du rufen, hörst du lärmen?"
15. Arie Mauregato "Wo find ich nur den Ort"
16. Duett "Freundlich bist du mir erschienen"
17. Marsch und Chor "Die Schwerter hoch geschwungen"
18. Finale III "Wie schnell bin ich erhoben"

Besetzung:
2 Oboen
2 Klarinetten in A und B
2 Hörner in F
2 Fagotte (1 Kontrabass/Kontrafagott ad lib.)

Spieldauer: ca. 58 Minuten


Einspielungen:


CoverCPO 999 807-2
Franz Schubert: Alfonso und Estrella
Harmoniemusik
Linos Ensemble
Erschienen: 1998


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Musikverlag Josef Weinberger GmbH (Frankfurt)
Alfonso und Estrella (Oper D. 732)
als Harmoniemusik für Bläseroktett
Art: Kaufmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz