Schumann, Robert / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Waldszenen" (op. 82)

instrumentiert für Kammerorchester

Auftraggeber: Kammerphilharmonie Graubünden
Uraufführung: 5/2011 Chur

Inhalt:
1. Eintritt (Entreé - Entry)
2. Jäger auf der Lauer (Chasseur à l´affût - Hunter on the look-out)
3. Einsame Blumen (Fleurs solitaires - Lonely flowers)
4. Verrufene Stelle (Endroit maudit. Tabooed place)
5. Freundliche Landschaft (Paysage souriant - Lovely landscape)
6. Herberge (L´auberge - Traveller´s rest)
7. Vogel als Prophet (L´oiseau prophète - The bird as prophet)
8. Jagdlied (Air de chasse - Hunter´s Song)
9. Abschied (L´adieu - Farewell)

Besetzung:
1 Flöte
1 Oboe
2 Klarinetten in B
2 Hörner in F
1 Fagott
Violine 1
Violine 2
Viola
Violoncello
Kontrabass

Spieldauer: ca. 20 Minuten


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Bärenreiter · Alkor (Kassel)
Waldszenen op. 82
Instrumentation für Kammerorchester
Art: Leihmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz