Albeniz, Isaac / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Drei Klavierstücke" (1. Rumores de La Caleta, 2. Malaguena, 3. Tango)

arrangiert für Flöte, Gitarre, Kontrabass und Kastagnetten ad lib.

Auftraggeber: Anette Maiburg
Uraufführung: geplant für Juli 2011

Inhalt:
Rumores de La Caleta, (Nr. 6 aus „Recuerdos de Viaje“)**
Malaguena, (Nr. 3 aus „Espana“)**
Tango, (Nr. 2 aus „Espana“)

Besetzung:
Flöte
Gitarre
Kontrabass
Kastagnetten as lib. **

Spieldauer: ca. 10 Minuten


Einspielungen:


CoverDG Dabringhaus u. Grimm M DG MDG 910 1727-6
Classica Española
Anette Maiburg, Flöte; Andreas von Wangenheim, Gitarre; Wlodzimiers Gula, Kontrabass; Alberto Alacón, Kastagnetten; Juan Lama, Flamencogitarre; Luis Llorente, Cajón, Tinaja, Palmas; Jesús Gonzáles Brito, Cuatro, Bandola Ilanera
Erschienen: 2012


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Drei Klavierstücke

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz