Tarkmann, Andreas N. (Komp.)

"Das Mondklavier"

Ein Orchestermärchen für Sprecher und Orchester

Text: Eberhard Streul
Auftraggeber: Baydur-Stiftung und SWR Radiosinfonieorchester Stuttgart
Uraufführung: 7/2012 Stuttgart

Besetzung:
Sprecher / Moderator

Flöte (mit Piccoloflöte)
Oboe
Klarinette in B
Fagott
Horn (F)
Trompete (B)
Posaune (Tenor)
Baßtuba (F-Tuba)

Schlagzeug (3 Spieler):
Glockenspiel, Vibraphon,
Xylophon, Marimbaphon,
Alarmglocke, Triangel, kleines Triangel,
hängendes Becken, Beckenpaar,
Tamburin, Tomtom, Congas, Tempelblocks,
kleine Trommel, große Trommel, Pauken (3)

Harfe
Klavier

Violine 1
Violine 2
Viola
Violoncello (auch Solo)
Kontrabass

Spieldauer: ca. 35 Minuten


Einspielungen:


CoverHELBLING Esslingen SWR music HI-S7090CD
"Das Mondklavier"
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Dirigent: Ilyich Rivas, Sprecher: Malte Arkona
Erschienen: 2013


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Bärenreiter · Alkor (Kassel)
Das Mondklavier
Ein Orchestermärchen für Sprecher und Orchester
Art: Leihmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz