Tarkmann, Andreas N. (Komp.)

"Fünf Abendlieder"

arrangiert für ein- und zweistimmigen [Kinder-] Chor und Blechbläserquintett

Text: M. Claudius / A.W.v. Zuccalmaglio / H.H.v. Fallersleben / P. Gerhardt / A. Wette
Auftraggeber: Blechbläserquintett Hannover und NDR
Uraufführung: 12/2012 NDR Hannover

Inhalt:
I. Der Mond ist aufgegangen (Melodie: J.A.P. Schulz / Text: M. Claudius)
II. Kein schöner Land in dieser Zeit (Melodie und Text: A.W.v. Zuccalmaglio)
III. Abend wird es wieder (Melodie: trad. / H.H.v. Fallersleben)
IV. Nun ruhen alle Wälder (Melodie: H. Isaac / Text: P. Gerhardt)
V. Abendsegen (aus „Hänsel und Gretel“; Melodie: E. Humperdinck / Text: A. Wette)

Besetzung:
Chor (einstimmig in Nr.1 – 4, zweistimmig in Nr.5)

1 Trompete in B/C
1 Trompete in B / Flügelhorn in B
1 Horn in F
1 Tenorposaune
1 F-Tuba

Spieldauer: ca. 14 Minuten


Einspielungen:


CoverGUTINGI Records GUT247
Schlummerklassik für die Kleinsten
Schlaf- und Wiegenlieder großer Komponisten
Heidrun Blase (Sopran), Gerrit Zitterbart (Klavier, Flügel von Baptist Streicher 1857), Kehrwieder-Kinderchor: Hans-Dieter Lubrich (Leitung), Lars Malte Wichmann (Gitarre), Blechbläserquintett Hannover: Reiner Grams (Trompete), Martin Stegemeier (Trompete), Petra Röpenack-Schäfer (Horn), Rolf Gaedeke (Posaune), Thomas Lück (Tuba)
Erschienen: 2012


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Eigenverlag
"Fünf Abendlieder"
für ein- und zweistimmigen [Kinder-] Chor und Blechbläserquintett bearbeitet
Art: Leihmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz