Lortzing, Albert / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Der Wildschütz"

arrangiert als Harmoniemusik für Bläseroktett

Uraufführung: 6/2013 Tübingen

Inhalt:
Nr.1 Introduktion und Lied "Abcde"
Nr.2 Arie "Auf des Lebens raschen Wogen"
Nr.3 Jagdlied "Seht dort den muntern Jäger"
Nr.4 Introduktion und Chor "Nicht geplaudert"
Nr.5 Duett und Kavatine "Bleiben soll ich"
Nr.6 Duett "Ihr Weib?"
Nr.7 Billardquintett "Ich habe Num´ro eins"
Nr.8 Arie "Fünftausend Taler"
Nr.9 Introduktion und Arie "Heiterkeit und Fröhlichkeit"
Nr.10 Quartett und Finale "Kann es im Erdenleben"

Besetzung:
2 Oboen
2 Klarinetten in B
2 Hörner in F
2 Fagotte
[1 Kontrabaß/Kontrafagott ad lib.]

Spieldauer: ca. 45 Min


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Musikverlag Josef Weinberger GmbH (Frankfurt)
"Der Wildschütz" Harmoniemusik
arrangiert für Bläseroktett
Art: Kaufmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz