Ravel, Maurice / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Ma mére l'oye" - vollständiges Ballett

arrangiert als Kammerfassung für Klavierquintett

Auftraggeber: Heidelberger Frühling und Bundesjugendballett/John Neumeier
Uraufführung: 3/2014 Heidelberg

Inhalt:
Nr. 1 Prélude
Nr. 2 1er Tableau: Danse du Rouet et Scène
Nr. 3 2e Tableau: Pavane de la Belle au bois dormant
Nr. 4 3e Tableau: Les entretiens de la Belle et de la Bête
Nr, 5 4e Tableau: Petit Poucet
Nr. 6 5e Tableau: Laideronette, Impératrice des Pagodes
Nr. 7 Apothéose: Le jardin féerique

Besetzung:
Flöte (mit Piccoloflöte)
Klarinette in B und A (mit Baßklarinette in B)
Violine
Violoncello
Klavier

Spieldauer: ca. 28 Minuten


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Musikverlag Josef Weinberger GmbH (Frankfurt)
"Ma mére l'oye" - vollständiges Ballett
Als Kammerfassung für Klavierquintett bearbeitet
Art: Kaufmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz