Mendelssohn-Bartholdy, Felix / Tarkmann, Andreas N. (arr.)

"Ein Sommernachtstraum" (Schauspielmusik op. 61)

arrangiert für Bläsernonett

Auftraggeber: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Uraufführung: 4/1995 Bremen

Inhalt:
Nr. 1 Intermezzo
Nr. 2 Auftritt der Handwerker
Nr. 3 Rüpeltanz
Nr. 4 Elfenmarsch
Nr. 5 Lied und Elfenchor „Ye spotted snakes
Nr. 6 Hochzeitsmarsch
Nr. 7 Trauermarsch
Nr. 8 Scherzo
Nr. 9 Notturno
Nr. 10 Finale „Tro‘ this house give glimm’ring light"

Besetzung:
1 Flöte (mit Piccolo)
2 Oboen
2 Klarinetten in B und A
2 Hörner in F
2 Fagotte
1 Kontrabass/Kontrafagott ad lib.

Spieldauer: ca. 33 Minuten


Einspielungen:


CoverRheingau Musik Festival C007
Ein Sommernachtstraum
Highlights Vol.2 vom Rheingau Musik Festival
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
Erschienen: 2001

CoverPHILIPS 465 087-2
Echo der Stars - Die Große Klassik-Gala 1998
Echo Klassik - Deutscher Schallplattenpreis
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
Erschienen: 1998

CoverBERLIN CLASSICS 0011572BC
Mendelssohn Schubert Weber
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
Erschienen: 1997


Notenmaterial:

Titelseite

Verlag: Cecilia Music Concept, Köln
Vertrieb: Musikverlag Josef Weinberger GmbH (Frankfurt)
Ein Sommernachtstraum
als Harmoniemusik für Bläsernonett
Art: Kaufmaterial

 
Werke suchen


Echo Klassik 2013

"Klassik für Kinder"-Preis
für die CD-Einspielung

A.N. Tarkmann: Arrangieren für Kammermusikensembles

Andreas N.Tarkmann
Na warte, sagte Schwarte
nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
und
Die verlorene Melodie
Text: Eberhard Streul

Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz